Windows Server® 2016

Windows Server® 2016 bietet gegenüber seinem Vorgänger Windows Server® 2012 diverse neue Technologien wie z.B. Windows-Container, Nano Server und das softwareseitige Verwalten von Storage. Hiermit ergeben sich neue Möglichkeiten zum Bereitstellen und Ausführen von lokalen und cloudbasierten Apps. In Hyper-V erwarten den Nutzer ebenfalls einige Neuerungen. Neben den Shielded Virtual Machines kann Hyper-V unter Windows Server® 2016 nun wesentlich mehr skalieren, arbeitet schneller und bietet mehr Möglichkeiten.

Windows Server 2016® ist in drei Editionen erhältlich, deren Auswahl von der Größe der Organisation sowie von den Anforderungen an Virtualisierung und Cloud Computing abhängt. Das Lizenzierungsmodell hat sich gegenüber Windows Server® 2012 verändert.

Möchten Sie mehr zum Thema Windows Server® 2016 Server kennenlernen, sprechen Sie uns gern an.


Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

* Pflichtfeld

📞
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok